29
APR
2019

What time is it? It’s breakfast time!

Am Mittwoch, den 10.04 2019, veranstalteten wir, die Klasse 5e mit unserer Klassenleitung Frau Furtner ein English-Australian Breakfast in der Schulmensa. Neben unserer Klasse gesellten sich noch Frau Fischer und Frau Huber dazu, die wir extra zu diesem Event einluden und die zufällig eine Freistunde hatten. An unserem reichhaltigen Buffet aus traditionell englischen und australischen Spezialitäten konnte sich jede nach Herzenslust bedienen. Besonders begehrt war der typisch englische Tee. Aber auch der Speck, der Schinken und die Würstchen waren köstlich. Wer etwas Süßes wollte, konnte die mit Schokolade überzogenen Kekse namens Tim Tams kosten, die vom australischen Kontinent die längste Anreise hatte, genauso wie der Brotaufstrich Vegemite. Des Weiteren wurden angeboten: Pancakes, Obstsalat, Honig, Marmelade und Peanut Butter. Wer allerdings deftige Speisen bevorzugt, konnte Baked Beans, Käse und Eier probieren. Denjenigen, die etwas Exotisches testen wollten, wurde selbstgemachtes Lemon Curd angeboten.

Insgesamt war unser English-Australian Breakfast ein voller Erfolg und ein wundervoller Einblick in die Frühstücksgewohnheiten der beiden Kontinente. Probiert es doch einfach mal selber aus, die meisten Lebensmittel gibt es im Supermarkt zu kaufen.

Lara und Viola, 5e