26
MRZ
2019

„Vom Opfer zum Gegner werden“ – Zammgrauft am TGGaA

In den letzten Wochen konnten unsere Schülerinnen Gewaltprävention ganz nah erleben. In Kooperation mit den Jugendbeamten der Stadt München durften alle 7. Klässlerinnen am Projekt „zammgrauft“ teilnehmen. Dabei wird anhand von praktischen Übungen und Spielen Zivilcourage und Antigewalt eingeübt. Die eigene Stimme und sicheres Auftreten kann beispielsweise dafür sorgen, dass es gar nicht erst zu einer unangenehmen Situation kommt. Den Schülerinnen wird außerdem vermittelt, wie wichtig gegenseitiges Vertrauen für eine gute Klassengemeinschaft ist. Nach jeder Übung wird ein Leitsatz formuliert, der für die Klasse wichtig ist und der nach dem Projekt als Andenken im Klassenzimmer aufgehängt wird.
Vielen Dank an die beiden Jugendbeamten und an die engagierten Kolleginnen für die schöne Zusammenarbeit.