01
OKT
2019

Umwelttage der sechsten Klassen in Benediktbeuern

Vom 18. bis 20. September verbrachten die fünf sechsten Klassen schöne, aber auch lehrreiche Tage in Benediktbeuern. Die alljährliche Fahrt steht unter dem Motto „Umwelt und Natur hautnah erleben“, weshalb die Schülerinnen die meiste Zeit im Freien verbrachten. Im Rahmen einer Tümpelsafari wurden die ganz kleinen Lebewesen in den Gewässern genauer unter die Lupe genommen, aber auch Kühe erfreuten sich bei einer Wanderung durch den Bergwald großer Beliebtheit. Neben weitern Ausflügen und Spielen war aber die Nachtwanderung am ersten Abend für alle Klassen das Highlight der Fahrt.