17
DEZ
2012

Teilnahme am Schülerparlament

Klasse 9c beim Schülerparlament 19.-21. Oktober 2012

Am Montag, den 19. Oktober 2012, machten sich 24 Schülerinnen unserer Klasse auf den Weg zum „Schülerparlament. Zukunftsprojekt Erde“ im Bayerischen Landtag. Im Gepäck hatten wir einerseits viele Erwartungen, andererseits auch Bedenken, wie „alles Politische ist doch eh langweilig“ und Vorurteile gegenüber anderer Schularten.

Dort angekommen, versammelten wir uns nach einer kleinen Einführung in den zuvor eingeteilten Gruppen zur anschließenden Arbeit am Thema. Unsere anfangs gehegten Vorurteile wurden schnell entkräftet, da alle teilnehmenden Schüler sehr aufgeschlossen und nett waren und so konnte unsere Teamarbeit beginnen.

Das Ziel der dreitägigen Arbeit war es, dass insgesamt sieben Gruppen an den unterschiedlichen Schwerpunkten Ernährung, Umwelt, Frieden, Demokratie, Wirtschaft, Energie und Informationen inhaltlich arbeiten, um in einer abschließenden Plenarsitzung jeweils zwei Anträge zur Verbesserung unserer Erde einzubringen. Unterstützung erhielten wir von zahlreichen Experten der Universität München und von einigen Abgeordneten des Bayerischen Parlaments. Am letzten Tag wurde über die Vorschläge in einer dreieinhalbstündigen Abstimmung im neuen Konferenzsaal im Maximilianeum entschieden.

Letztendlich können wir sagen, dass wir in diesen Tagen, trotz harter Arbeit, wahnsinnig viel Spaß hatten, viel Neues lernten, Freunde fanden und das einzigartige Erlebnis hatten, im Landtag Wiener Schnitzel essen zu dürfen.

Klasse 9c