11
JUL
2019

Silber für Deutschland

Braga, Portugal, 6.7.2019:

Mit der Siegerehrung der Kategorie „Nationaltanz Gruppe Senior“ geht der diesjährige Dance World Cup, die Weltmeisterschaft nicht-staatlicher Tanzschulen, zu Ende. Die Spannung im Saal und bei den Tänzern auf der Bühne ist groß.

Auf Bronze als bestmöglichstes Ergebnis hatten die 35 Tänzerinnen der Celtic Colleens Seniortruppe und ihre beiden Trainerinnen heimlich gehofft, doch der 3. Platz geht wie die meisten Medallien des World Cups an die – angeblich weltbeste – portugiesische Ballettschule.

Doch beim nächsten Satz der Preisrichterin bricht unendlicher Jubel aus:

„In second place with a silver medal and 95.7 marks: Germany  with Heartbeat of Ireland“

Das sind wir!

Erstmalig in der Schulgeschichte tragen Schülerinnen des Theresia-Gerhardinger-Gymnasiums den Titel Vizeweltmeister und sind damit an der absoluten der Weltspitze im Nationaltanz angekommen.

Die Mädchen tragen diesen Titel und ihre Medallien stolz bis zum Empfang am Münchner Flughafen durch begeisterte Eltern und Freunde.

Auf den brandneuen WorldCup Trainingsjacken steht ein Satz, der sich als Programm dieses Wettbewerbsjahres, in dem die Celtic Colleens im April bereits den Deutschen Meistertitel holten, erwiesen hat:“I can. I will. End of story“