20
MAI
2013

P-Seminar „Let’s Pray“ in Steinerskirchen

Am Freitag, den 10. Mai um halb vier ging’s los: Wir, die Teilnehmerinnen des P-Seminars  „Let’s Pray“, brachen am Hauptbahnhof zu unserer Besinnungsreise nach Steinerskirchen auf.
Nach der Zugfahrt wurden wir von dem freundlichen Personal der Oase Steinerskirchen, in der wir die nächsten drei Tage verbringen sollten, abgeholt und in ein idyllisches und naturbelassenes Dorf mit nur 13 Einwohnern gebracht. In dieser Oase erwartete uns ein vielfältiges Programm.
Intensive Arbeitsphasen für unser Gebetbuch, das Projektziel des P-Seminars, wurden durch meditative und besinnliche Einheiten, wie zum Beispiel Nachtmeditationen ausgeglichen. Außerdem wurde uns am Samstag die Möglichkeit gegeben, an einer Privatstunde „Sakraler Tanz “ bei Bruder Georg teilzunehmen.
Zusammenfassend können wir sagen, dass wir eine sehr schöne Zeit hatten und hoffen, die Stimmung, unsere Erfahrungen und Impulse mit nach München nehmen zu können.
Jedem, der sich so eine Auszeit einmal gönnen sowie Kraft tanken möchte, dem können wir Steinerskirchen nur empfehlen.

 

Cynthia Gaßmann, Sophia Kunad