25
JAN
2019

Informatik-Biber Wettbewerb 2018

Insgesamt 12 Schülerinnen vom TGGaA haben sich im November 2018 der Herausforderung des „Informatik-Bibers“ gestellt. Das ist ein Informatikwettbewerb, an dem deutschlandweit über 370 000 Schüler und Schülerinnen teilgenommen haben. Das Ziel des Wettbewerbs ist es, dass die Schülerinnen durch spielerische und altersgerechte Auseinandersetzung mit informationstechnischen Aufgaben an die Aufgabenfelder und digitalen Denkweisen der Informatik herangeführt werden. Dabei ist zunächst kein Vorwissen nötig, die Schülerinnen lernen während des Wettbewerbs hinzu.
Am TGGaA haben Schülerinnen aus den Klassen 6a, 6b und 6d teilgenommen. Philomena Ertl sowie Ida Vogt (beide 6a) konnten dabei jeweils einen sehr erfreulichen ersten Platz erzielen. Katharina von Koslowski (6a) erreichte den zweiten Platz, der dritte Platz war mit Seraphina Myrenne (6d), Franziska Kuntscher, Hannah Kirchinger und Isabelle Mespouilles (alle 6a) gleich viermal besetzt. Die weiteren Teilnehmerinnen haben die Auszeichnung „Teilnahme mit Anerkennung“ erhalten.