15
NOV
2015

Frühstück des Elternbeirats für die Abiturientinnen

Jubel brandet auf unter den 101 Abiturientinnen dieses Jahres. Die erste Etappe ist vollbracht. Am 10. November wurden die Seminararbeiten eingereicht. Intensive Wochen der Recherche und Dokumentation liegen hinter den Schülerinnen. Das traditionelle Frühstück des Elternbeirats für die Abiturientinnen ist also wohl verdient – und eine Augen- und Gaumenwonne. Liebevoll dekoriert reicht das Angebot von Sekt und Säften, Tee und Kaffee über Obst Gemüse, Gebäck und Aufstrich bis zu Weißwürsten und Brez’n. Nach dieser Pause lässt sich der verbleibende Unterricht leicht stemmen, bevor der Jubel an die jüngeren Jahrgänge weitergereicht wird, denn die wurden auch gemäß guter Tradition mit Süßigkeiten beglückt.

IMG_3984 IMG_3986