20
FEB
2019

Erfolg für die Celtic Colleens

Am Sonntag, 17.2.2019, starteten die Celtic Colleens mit dem Regionalwettbewerb in Ottobrunn in die diesjährige Qualifizierungsphase für den Dance World Cup. Mit erstmalig 34 Tänzerinnen trat die Gruppe zum ersten Mal mit ihrer neuen Wettbewerbs-Choreographie "Heartbeat of Ireland" an.
Mit dabei waren neben dem Maskottchen Tessa auch eine Reihe junger Tänzerinnen aus den Klassen 5 - 7, die in ihren funkelnden blauen Kleidern zum ersten Mal in das gleißende Schweinwerferlicht tanzten.
In dreieinhalb Minuten präsentierten die Celtic Colleens die große Vielfalt des irischen Tanzes und ihr Können, beeindruckten die Jury und begeisterten das Publikum im Saal.
Ein 2. Platz in der Kategorie  "Nationaltanz große Gruppen" und die Aussicht auf den deutschen Ballettwettbewerb in Fürstenfeldbruck am Palmsonntag waren das wunderbare Ergebnis von monatelangem harten Training.
Herzlichen Glückwunsch!