30
JAN
2014

AK Sonnenseite – Kleiderspende Winter 2013

An den SMV-Tagen wurde der Vorschlag für unseren neuen AK zum ersten Mal  gemacht. Ein AK der soziale Projekte organisiert und an der sich die Schülerinnen unserer Schule beteiligen können. Der Menschen hilft denen es nicht so gut geht, ihnen eine Hand reicht und sagt: hey, ihr seid nicht allein! Wir denken an euch und wollen euch helfen! Ein AK-Sonnenseite eben. Schnell wurde bei der ersten Besprechung schon klar, wir würden erst mal gerne den Leuten direkt in München helfen! Schwester Karolin machte uns auf ein Projekt aufmerksam: „Lichtblick Hasenbergl“. Sie kümmern sich dort um Kinder und Jugendliche. Hausaufgabenbetreuung, Unterstützung beim Einstieg in das Berufsleben oder einfach nur ein warmes Mittagessen. Was könnte man denn in dieser kalten Jahreszeit machen? Na eine Kleiderspende – damit kein Kind im München frieren muss! Über die Beteiligung an dieser Aktion waren dann sogar wir überrascht! In riesigen Tüten brachten die Mädchen unserer Schule Mützen, Jacken und Schuhe. Der gesamte SMV-Raum war vollgestellt. Auch eine Mitarbeiterin im Gemeindezentrum Hasenbergl machte Augen als wir stapelweise Kartons brachten. Vor Begeisterung wusste sie erst gar nicht was sie sagen sollte. Sie bedankte sich ganz herzlich und erklärte uns wo die Kleidung jetzt hinkommt. Zuerst verteilen sie sie an die Kinder die nachmittags zu ihnen kommen und keine richtige kälteschützende Kleidung anhaben. Der Rest kommt in ihre kleine Boutique in der die Mütter für wenig Geld die Kleidung erwerben können.

Wir wollen uns aber auch noch mal bei allen bedanken, die so viel gespendet haben! Ohne euch wäre das nicht möglich gewesen!

(Lilith Marchl)

Euer AK Sonnenseite