Wissenswertes

Amateurfunk am TGGaA

Im Schuljahr 2012/2013 sind wir wieder sehr glücklich, einen erfolgreichen und begeisterten Wahlkurs Amateurfunk zu haben.

Kurs beim Selbstbau eines UKW-Empfängers mit Lötkolben etc.
Kurs beim Selbstbau eines UKW-Empfängers mit Lötkolben etc.
Testen eines selbstgebauten Datenfunkgerätes
Testen eines selbstgebauten Datenfunkgerätes

Amateurfunk ist ein sportliches Hobby für technikbegeisterte Bastler und Tüftler, die sich nicht mit der Bedienung von Handys und PCs zufriedengeben, sondern selbstgebastelte Verbindungen ganz ohne Provider herstellen – aber nicht im Haus, sondern z. B. von München nach San Francisco oder Melbourne, von Antenne zu Antenne.
Nicht jedermann darf und kann einen leistungsstarken Sender mit Antenne betreiben oder sogar selber bauen, es gibt dafür eine Lizenzprüfung bei der Bundes-Netz-Agentur, die umfangreiche technische und gesetzliche Kenntnisse verlangt.

Zwei Mädchen in unserer Gruppe haben bereits die Lizenzprüfung bestanden und sind mit einem eigenen Funkrufzeichen und Sender auf den Ätherwellen unterwegs, weitere werden bald folgen, denn am Mittwoch Nachmittag wird nicht nur gebastelt sondern auch Elektrotechnik gebüffelt. Als Nebeneffekt stellen sich gute Noten in Mathe und Physik ein.

Es gibt auch Bewegungssport! In einer Art Orientierungslauf werden Sender im Gelände geortet, als Wettkampf mit Zeitwertung, versteht sich. Peilgeräte dafür zu bauen ist ein weiteres Vorhaben unseres Kurses.

Wissenswertes

Neben dem Pflichtunterricht in einem Instrument bietet das TGGaA auch Instrumentalstunden als Wahlinstrument an.

Derzeit gibt es als Instrumente:

  • alle Tasteninstrumente
  • alle Streichinstrumente
  • Schlagzeug
  • Klarinette

chor_orchester_037Unt_Klavier_MG_3963Weihnachtskonzert12_16Weihnachtskonzert12_9Unt_M-Orch_MG_4550

Wissenswertes

Die Schulband des TGGaA “Mrs. Moose” ist seit diesem Schuljahr nicht nur auf dem Weihnachtsbasar, Sommerkonzert und Sommerfest zu sehen und zu hören, sondern auch bei Auftritten außerhalb der Schule. Besonders erfolgreich war “Mrs. Moose” beim Schooljam-Bandcontest 2013, wo sie es unter die 120 besten Schulbands Deutschlands geschafft haben.

Neben bekannten Songs anderer Künstler, schreiben die fünf auch eigene. Ihren ersten kann man sich bei Youtube anhören.

Zur Band gehören:

  • Ribka (Gesang)
  • Natalia (Gesang)
  • Pia (Bass)
  • Beatrix (Gitarre)
  • Eva (Schlagzeug)
  • Teresa (Keyboard)
  • Herr Flierl (Leitung)

Wissenswertes

Am “Großen Orchester” nehmen Schülerinnen aus dem Kursprogramm der Q11/12 teil und auch alle interessierten Schülerinnen ab ca. Klasse 9.
Die Schülerinnen der Q11/12 erhalten noch spezielle Theoriestunden.

Wissenswertes

siehe Musik

Wissenswertes

Am “Großen Chor” nehmen Schülerinnen aus dem Kursprogramm der Q11/12 teil und auch alle interessierten Schülerinnen ab ca. Klasse 9.
Die Schülerinnen der Q11/12 erhalten noch spezielle Theoriestunden.

1O-Chor12

2OChor12

Wissenswertes

Für die musischen Klassen ist dieser Chor in den Unterricht integriert.

U-Chor12

Wissenswertes

 Theater – Theater – Theater

Theater_Bild1Theater_Bild2

 

Drei Theatergruppen

Klassen 6 und 7
Klassen 8,9 und 10
Q11 und Q12 als Wahlfach „Dramatisches Gestalten“

Jedes Jahr zwischen 80 und 100 Anmeldungen zu den Theaterkursen!

Theater_Bild3Theater_Bild4

Unser Programm bietet Raum für unterschiedlichste Formen und Varianten:

Große „Klassiker“  Moliere: „Der eingebildete Kranke“,Shakespeare: „Was ihr wollt“, „Der Sturm“, „Ein Sommernachtstraum“, „Die Zähmung der Widerspenstigen“,Wilde: „Das Gespenst von Canterville“
Episches Theater  Brecht: „Der gute Mensch von Sezuan“
Absurdes Theater  Ayckbourn: „Absurde Person Einzahl“Stoppard: „Der wahre Inspektor Hound“
Moderne Komödien Shaffer: „Komödie in Schwarz“,Frayn: „Der nackte Wahnsinn“
„Massenproduktionen“  „Poetry in Motion“ (50 Spielerinnen)„Der Zauberer von Oz“ (50 Spielerinnen)
 Eigenproduktionen unserer
wahrhaft „Besessenen“
 „Der Blumenladen“, Wilde: „Ernst sein ist alles“,„Die Verleihung der goldenen Flasche“

Theater_Bild5Theater_Bild6

Impro-Theater, Musik und Pantomime und viele, viele weitere große und kleinere Theaterabende seit über 20 Jahren!

All dies zeigt unser musisches Profil über das rein Musikalische hinaus oder vielfach auch in Verbindung mit ihm.

Theater_Bild7Theater_Bild8