Lesen Sie hier den Bericht zu den Theaterklassen-Workshops 2015

Erstmals zum kommenden Schuljahr 2014/15 richten wir an unserer Schule für die neuen 5tklässlerinnen eine Theaterklasse ein!

Hier wird in wöchentlich einer Stunde dramatisches Gestalten in unterschiedlichster Form stattfinden: Bewegungstheater, Pantomime, Improvisationstheater, Schattenspiel, Sprechtheater, Schreiben eigener Dialoge (eigener Stücke?), Bühnengestaltung, Requisitenherstellung, Licht-und-Ton-Einsatz usw. Die Bandbreite theatralischen Schaffens ist groß – die Freude, die es bereitet, und die Möglichkeiten, die es zur ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung bietet, sind einerseits naheliegend, andererseits kaum umfassend zu beschreiben.

Offensichtliche Vorteile einer Theaterklasse gegenüber einer Wahlfachgruppe sind vor allem die Möglichkeit zu fächerübergreifendem Arbeiten sowie der nicht ausbleibende wichtige Gruppenbildungsprozess, den das Theaterspielen naturgemäß mit sich bringt, und der dann direkt dem Klassenverband zu Gute kommt.

In der Praxis werden die Schülerinnen – zunächst in Klasse 5, dann weitergeführt in Klasse 6 – ihr Unterrichtsprogramm mitgestalten, eine Auswahl innerhalb des Angebots treffen, Schwerpunkte setzen können. Ersetzen wird der Theaterunterricht die dritte „Diffsportstunde“ oder – für die musischen Schülerinnen – die ansonsten verpflichtende Chorstunde. Sowohl im sportlichen als auch im musikalischen Bereich bietet die Schule aber mit einem beachtlichen Wahlfachsportprogramm und dem Unterstufenchor Alternativen an, die zusätzlich in Anspruch genommen werden können. Die Theaterstunde wird fest im Stundenplan der 5. und 6. Klassen integriert sein, mit anderen Worten, es wird keine zusätzliche Pflichtstunde anfallen!

Auf Lehrerseite mit von der Partie sind bislang Sport-, Musik-, Kunst-, Deutsch- und Englisch-KollegenInnen, die in der nächsten Zeit gemeinsam ein Konzept für die Umsetzung der neuen Idee entwickeln wollen. Zum Informationsabend der nächsten 5ten Klassen wird es sicherlich schon ein Planungsgerüst geben, das dann vorgestellt werden kann.

Wir freuen uns über die Weiterentwicklung des an unserer Schule bereits sehr ausgeprägten musischen Profils und hoffen auf viele Interessentinnen am Projekt THEATERKLASSE!