02
DEZ
2013

„Meins wird Deins – jeder kann St. Martin sein“

Im Lehrplan der 6. Klassen steht das Thema: „Kinder der einen Welt“. Dieser Punkt hat den Schülerinnen der Klassen 6bd besondere Freude gemacht. Tatkräftig sind sie dem gemeinsamen Aufruf des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“ und der „aktion hoffnung“ gefolgt. „Meins wird Deins – Jeder kann St. Martin sein!“ lautete das Motto. Die Schülerinnen wollten helfen und waren bereit, zu teilen.Meins_deins_3

Ihre gespendeten Röcke, Schals, Pullis, T-Shirts, Anoraks und vieles mehr füllten drei riesige Umzugskartons. Die gesammelten Kleidungsstücke werden nun in VINTY‘s Secondhand- und Fairtrade-Shops der „aktion hoffnung“ verkauft. So wird aus ihrer Kleiderspende eine Geldspende.

War es zur Zeit des heiligen Martin der frierende Bettler vor den Toren der Stadt, so fehlt es heute den Menschen außerhalb Europas nicht an Kleidung, sondern vielmehr an der Möglichkeit zur Schulbildung. Im Mittelpunkt stand heuer die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen im Flüchtlingslager Dzaleka in Lilongwe in Malawi (Afrika). In diesem Flüchtlingslager leben 17.000 Flüchtlinge.

Meins_deins_1

Auch unser Einsatz trägt dazu bei, dass die Kinder und Jugendlichen in diesem Flüchtlingslager eine gute schulische Ausbildung erhalten.

An dieser Stelle möchte ich noch einmal allen Schülerinnen und Eltern ein herzlich „Vergelt’s Gott“ sagen und für Ihre Großzügigkeit und für ihre Mithilfe danken.

Edith Maria Heimkes