13
APR
2017

English breakfast

Am Mittwoch, den 8.3. war es endlich soweit und der Unterricht fand in der Mensa statt. Warum? Eigentlich hätten wir Englisch gehabt. Doch unsere Arbeitsmaterialien waren Becher, Teller, Besteck und etwas, das jedes Kind für alle zum Essen mitbrachte: pancakes, orange juice, tea, bacon, baked beans, milk, toast, jam, peanut butter, Nutella, cheese, honey und vieles mehr. Die Krönung war Vegemite, ein australischer Brotaufstrich, den man hier gar nicht kaufen kann. Einige Kinder probierten es und konnten eine Vermutung aufstellen: es schmeckt “ein bisschen wie Maggie und es zieht einem alles zusammen”. Zugegeben, manchen schmeckte es, aber manchen auch nicht. Das war unser English breakfast in der Mensa. Wir hatten viel Spaß miteinander. Ein besonderer Dank gilt auch unseren Mamas, die schon frühmorgens den Kochlöffel schwangen, sodass wir beispielsweise pancakes oder gebratenen Speck hatten.

Lilli, Meret und Neha (5d)