Liebe Schülerin,

mit dem nächsten Schuljahr steht ein Neubeginn für dich an. Du wirst eine neue Schule besuchen und überlegst dir, ob unser Theresia-Gerhardinger-Gymnasium am Anger etwas für dich wäre.

Lass mich Dir ein wenig von uns erzählen:

Wir sind ein Mädchengymnasium mitten im München. Zu uns kommen Schülerinnen aus der direkten Nachbarschaft, aus ganz München und dem Münchner Umland. Warum?

Aufnahme_a4

  • Weil Mädchen bei uns im Mittelpunkt stehen.
  • Weil uns jede Einzelne am Herzen liegt.
  • Weil sich unsere Schülerinnen bei uns wohl fühlen.
  • Weil unsere Schule und unsere Klassen eine gute Gemeinschaft sind.
  • Weil unsere Schülerinnen viel Spaß miteinander haben und gerne mit- und voneinander lernen.
  • Weil unsere Schülerinnen gerne und ohne Angst in die Schule gehen.
  • Weil wir eine sichere Schule sind.
  • Weil uns Gott wichtig ist, der uns einlädt, liebevoll miteinander umzugehen.
  • Weil unsere Schülerinnen gerne Theater spielen, Sport oder Musik machen.
  • Weil wir von allen Richtungen mit S-Bahn, U-Bahn, Bus und Tram gut zu erreichen sind.

Unsere jetzigen 5.-Klässlerinnen wissen noch ganz genau, wie es ihnen vor einem Jahr ging. Keine Schülerin war sich sicher, wie es an der neuen Schule werden würde. Deshalb habe ich einige von ihnen gebeten, Euch zu schreiben.
Dies ist, was unsere Kinder Euch, den Neuen, erzählen wollen:

Liebe zukünftige Fünftklässlerinnen,

wir sind schon 100 Tage an diesem Gymnasium. Wir haben schon viele Freundinnen gefunden und finden es sehr schön hier. Am Anfang war dieses große Schulhaus viel zu groß und wir haben uns andauernd verlaufen, doch nach einer Zeit kannten wir uns super aus.

Aufnahme_2

In der fünften Klasse bekommt ihr tolle Tutorinnen. Das sind Mädchen aus der 9. und 10. Klasse, die mit euch Ausflüge machen. Sie unternehmen mit euch zum Beispiel Ausflüge wie Schlittschuhlaufen, ins Kino Gehen und machen eine Schulhausrallye oder sie spielen mit euch im Pausenhof.

Die Klassengemeinschaft ist hier sehr gut. Das Beste ist, dass es keine Jungs gibt.

Die Lehrer sind sehr nett, so hat man im Unterricht sehr viel Spaß. Im Englischunterricht hat man immer Spaß und es gibt ein sehr nettes Kuscheltier-Trundle. In Kunst macht man das, was einem gefällt. Ihr könnt euch auch zu vielen tollen AGs anmelden, wie zum Beispiel zur Kreativwerkstatt oder zum Unterstufenchor, zum Orchester oder Volleyball. In Lernen-lernen könnt ihr lernen, wie man leichter lernen kann. Im Nachmittagsunterricht „Natur und Technik“ macht ihr viele tolle Experimente.

Meldet euch unbedingt in der Nachmittagsbetreuung an. Die ist super und, wenn ihr zu den Hausaufgaben Fragen habt, könnt ihr einfach die Betreuerin fragen. Das Essen schmeckt dort sehr gut und die Betreuerinnen sind nett.

Geht unbedingt in den Eine-Welt-Laden, da gibt es schöne Sachen, wie z.B. Schokolade, Ordner, Blöcke und Tee. Die Turnhallen sind groß und haben viele Sportgeräte. Es gibt auch eine wunderschöne Bücherei. Ihr könnt dort immer in den großen Pausen reingehen.

Aufnahme_1

Noch ein Tipp: Lernt immer gut, denn es könnte sein, dass ihr eine Ex schreibt.

Eure Diana, Rebecca, Helena, Chiara, Luca und Franziska

 

Mir als Schulleiterin ist wichtig, dass Du gerne zu uns kommst. Denn nur, wenn Du gerne kommst, wirst Du auch mit Freude und gut lernen. Deshalb lade ich Dich ganz herzlich ein, uns zu besuchen – an unserem Infoabend am 22. Februar 2017 und am Tag der offenen Tür am 11. März 2017. Danach möchte ich Dich, wenn Du Interesse hast, bei einem persönlichen Gespräch kennenlernen.

Wir freuen uns auf Dich!

 

Gez. Sr. Karolin Kuhn, StDin i.K.

Schulleiterin